Wersja polska English Deutsch
  • Aussichtsturm am Segelhafen in Charzykowy
  • Segelhafen in Charzykowy
  • Die Kirche "der Verkűndigung Marias" von Innen
  • Der Alte Marktplatz in Chojnice- der Blick auf das Rathaus, die Verkűndigungskirche und die Basilica.
  • Der Auerochse an der  "Brama Człuchowska"
  • Der See Jeleń am Nationalpark "Bory Tucholskie"
  • Die Jungfrau aus der Fontäne am Alten Marktplatz in Chojnice
  • Eine Waldlichtung an der Eiche "Bartuś"
  • Paddelboote in Swornegacie
  • Schiffsrad am Eingang in die Taverne in Małe Swornegacie
  • Der Eingang zur Basilica Minor in Chojnice
  • "Erlebnissweg" am See Jeleń im Nationalpark "Bory Tucholskie"
  • Der Winter in "Bory Tucholskie"
  • Die Hűtte in Nierostowo im Winter
  • Konarzyny im Winter
  • Der Winter in "Bory Tucholskie"
  • Straßentheater-Festiwal "Chojnicka Fiesta"
Mapa Europy
Mapa województwa

Powiat Chojnicki

Promocja Regionu Chojnickiego
Interaktywna mapa powiatu
Informacja turystyczna
Back

Farbe blau

 

BY 6001n
- Fahrradtour
- Farbe blau
Strecken: Bydgoszcz - Tuchola - Woziwoda - Rytel - Mylof - Klosnowo - Drzewicz - Swornegacie - Bachorze - Chojnice
Länge: 166km
Beschreibung: Die Tour beginnt in Bydgoszczy und erreicht über Tuchola Woziwody, d.h. den Kreis Chojnice. Von Woziwody aus, meistens auf Waldwegen, führt sie am Fluss Brda entlang. Weiter geht es am Dorf Lutom vorbei nach Rytel. Sie passieren den Bahnübergang, fahren am Fluss Brda entlang, durch Mylof, Richtung Westen nach Klosnowo, wo das Werk, in dem Samenkeime ausgehülst werden, besichtigt werden kann. Von Klosnowo nach Drzewicz führt die Route zwischen malerischen Seen des Nationalparks "Bory Tucholskie" sowie durch das geschützte Landschaftsgebiet. Weiter geht es Richtung Westen, am Łąckie See entlang, nach Swornegacie. Die Tour führt nach Chociński Młyn, wo Überreste der Wassermühle zu sehen sind und weiter durch Małe Swornegacie, gelegen zwischen den Seen Charzykowskie und Karsińskie. Der letzte Abschnitt führt am Charzykowskie See entlang. Sie fahren über Bachorze und Funka nach Charzykowy, gelegen ans südliche Seeufer. Von hier aus fahren Sie auf dem Fahrradweg und auf Straßen nach Chojnice. Hier beenden Sie die Fahrradtour.


Wszystkie prawa zastrzeżone. Promocja Regionu Chojnickiego sp z o.o. 2018. Realizacja serwisu: R-net.